Drucken

Bereits zum Fest des 125-jährigen Bestehens des Löschzuges Puderbach war ein Geschenk der Bezirksschornsteinfegermeistern Markus Udert und Ralf Heuser angekündigt worden.

Die Kehrbezirke der beiden Schornsteinfeger decken den Großteil der Verbandsgemeinde Puderbach ab. Jetzt, kurz vor der „Kaminbrand-Saison“ konnten Wehrführer Arnd Kuhl und Michael Führer & Jörg Schmidt, 1. & 2. Vorsitzender des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach e.V. ein Kaminbrandkehrgerät samt Zubehör entgegen nehmen. Die Feuerwehr kann mit den neuen Gerätschaften noch effektivere Erstmaßnahmen bei Kaminbränden, bis zum Eintreffen der Schornsteinfeger, einleiten.

Kaminbrand

Übergabe im Gerätehaus Puderbach.

Im Bild von links: Markus Udert, Michael Führer, Jörg Schmidt, Ralf Heuser, Arnd Kuhl

(Foto: Wolfgang Tischler)